Begrünung

Eine Begrünung ist nicht nur als Erosionsschutz und Oberflächenabdeckung geeignet, sondern hat weit reichende Funktionen für das gesamte Ökosystem im Weinberg. Mit der Begrünung werden Pflanzen als Nährhumusspender für den Boden nutzbar eingesetzt. Wir empfehlen bei Flächen ohne Kompostversorgung, eine Einsaat mit Dauerweide- oder wahlweise Wolff-Mischung vorzunehmen. So kann die Befahrbarkeit der Böden sowie der Erosionsschutz deutlich erhöht werden. Gerne beraten wir Sie bei der Wahl des richtigen Saatgutes.

Kreiselegge inkl. Einsaat

  • Lockerung und Krümelung des Oberbodens
  • Arbeitstiefe ca. 5 – 15 cm
  • Ab Zeilenmaß von 1,60 m

Das passende Saatgut bringen wir natürlich gerne mit!

Andere Dienstleistungen in der Steillage